PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

Filmhighlights für Fans des französischen Kinos

ARTHAUS veröffentlicht im Juli zwei hochkarätige DVD-Editionen

06.07.2011

In diesem Monat steht das ARTHAUS-Programm ganz im Zeichen des französischen Films. Mit der ARTHAUS COLLECTION FRANZÖSISCHES KINO und FRANÇOIS TRUFFAUT: ANTOINE-DOINEL-ZYKLUS erscheinen gleich zwei herausragende Editionen, die für Fans französischer Filmperlen unverzichtbar sind.

Den Auftakt macht am 14. Juli 2011 die ARTHAUS COLLECTION FRANZÖSISCHES KINO. Die zehn-teilige DVD-Edition präsentiert einige der größten Klassiker des französischen Films, darunter als DVD-Premieren Jean Vigos „Atalante“, Claude Chabrols „Die Enttäuschten“, Max Ophüls‘ „Madame de“ und Jacques Rivettes „Paris gehört uns“. Alle Titel der ARTHAUS COLLECTION erscheinen im edlen Bucheinband mit einem 12-seitigen Booklet und sind sowohl als Einzeltitel als auch in der Gesamt-edition erhältlich.

Am 21. Juli 2011 wird die ARTHAUS PREMIUM-Reihe mit dem ANTOINE-DOINEL-ZYKLUS von FRANÇOIS TRUFFAUT fortgesetzt. In dem einmaligen Experiment der Kinogeschichte wurde Jean-Pierre Léaud in der Rolle des Antoine Doinel in fünf Filmen innerhalb von 20 Jahren erwachsen und berühmt. Das hochwertige 5er Digipak enthält erstmals den vollständigen Zyklus sowie den kompletten Bonusfilm „Liebe mit zwanzig“ als DVD-Premiere. Die umfangreiche Edition wird ergänzt durch ein 24-seitiges Booklet mit seltenen Bildern sowie mehr als 210 Minuten Bonusmaterial, darunter die Dokumentation „Arbeit mit François Truffaut“, Einführungen des Truffaut-Biografen Serge Toubiana, Truffauts Kurzfilm „Die Unverschämten / Les Mistons“, Probeaufnahmen von Jean-Pierre Léaud, Patrick Auffay und Richard Kanayan zu „Sie küssten und sie schlugen ihn“, Jean-Pierre Léaud bei der Cannes-Premiere von „Sie küssten und sie schlugen ihn“, Exzerpte aus verschiedenen Fernseh-sendungen, Originaltrailer zu den Spielfilmen und ein Unterstützungsspot für Henri Langlois von François Truffaut und Jean-Luc Godard.


Informations- und Bildmaterial befindet sich auf dem Presseserver der Kinowelt Home Entertainment.




 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.