PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

EIN MEILENSTEIN DER FILMGESCHICHTE ERSTMALS AUF DVD

Abel Gances Mammutwerk NAPOLEON erscheint in hochwertiger ARTHAUS PREMIUM Edition

26.04.2012

Für die einen war er ein Held und politischer Hoffnungsträger, für andere ein gefürchteter Widersacher von zweifelhaftem Ruhm. Seinen Ruf als einer der größten Feldherren der Weltgeschichte begründete Napoleon Bonaparte mit seinem furiosen Aufstieg während der Französischen Revolution. Kaiser der Franzosen, König von Italien, Protektor des Rheinbundes – ganz Westeuropa stand zeitweise unter seiner Herrschaft. Doch die Schlacht gegen die englisch-preußische Allianz 1815 sollte seine letzte sein. Im selben Jahr wurde Napoleon auf die Atlantikinsel St. Helena verbannt, auf der er 1821 starb.

Am 16. Mai 2012 veröffentlicht ARTHAUS einen Meilenstein der Filmgeschichte erstmals auf DVD! NAPOLEON ist das 1927 uraufgeführte, zum Teil zerstörte und in langjähriger Arbeit rekonstruierte Filmfragment von Abel Gance über Napoleon Bonaparte. Die erstklassige ARTHAUS PREMIUM-Edition im 2er Digipak beinhaltet die fast vierstündige rekonstruierte Fassung aus dem Jahr 1981 mit einer illustrierenden Musik von Francis Ford Coppolas Vater Carmine. Die ursprünglich neunstündige Fassung handelt von Napoleons Schulzeit bis zum Italienfeldzug 1796 und sollte der Auftakt zu insgesamt sechs Teilen sein. Das Mammutwerk von hohem filmhistorischen Wert gilt wegen des Einsatzes der „entfesselten“ Kamera und eines der ersten Breitwandverfahren, der Polyvision, bis heute als Vorreiter vieler erst später entwickelter Filmtechniken. Ein 16-seitiges Booklet mit einem Essay des Filmpublizisten Roland Mörchen beleuchtet die spannende Entstehungsgeschichte des Films und den Werdegang von Regisseur Abel Gance.

Mehr als 30 Jahre nach der Entstehung seines legendären Meisterwerks „Napoleon“ setzte Abel Gance mit AUSTERLITZ – GLANZ EINER KAISERKRONE am Ende seines Klassikers an und beleuchtete Napoleons Biografie in der Zeit vom Friedensvertrag von Amiens bis zur Schlacht von Austerlitz. In dem opulenten Kostümdrama inszenierte der Altmeister des Historienfilms die berühmte Schlacht vom 02. Dezember 1805, bei der die französischen Truppen unter Kaiser Napoleon die russischen und österreichischen Truppen am Pratzeberg zwischen Brünn und Austerlitz besiegen konnten.

Mit Pierre Mondy, Claudia Cardinale, Vittorio De Sica, Michel Simon, Jean-Louis Trintignant und Orson Welles versammelte Gance eine absolute Starbesetzung in einem aufwändig inszenierten und ausgestatteten Historienfilm. Ab 16. Mai 2012 neu im ARTHAUS-Programm und erstmals auf DVD!





 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.