PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

DIE „BORGIA“ KEHREN ZURÜCK AUF DEN BILDSCHIRM

STUDIOCANAL veröffentlicht 2. STAFFEL am 11. Oktober direkt im Anschluss an ZDF-Ausstrahlung

07.08.2013

Die Spiele um Macht und Wohlstand gehen weiter! Rom, 1494. Gott hat der Stadt den Rücken gekehrt. Rodrigo Borgia, Papst Alexander XI, hat den Verlust seines Sohnes Juan nicht überwunden. Seine Macht droht ihm zu entgleiten. Cesare führt den Kampf in seinem Namen weiter. Endlich aus dem Schatten seines Vaters getreten, kontrolliert er jeden Gedanken und jede Tat des Papstes. Seine Entwicklung zu einem furchtlosen und leidenschaftlichen Krieger bringt Zerstörung und Angst nach Italien.

Die Tage werden wieder länger. Zeit für ein Wiedersehen mit der intrigantesten und einflussreichsten Familiendynastie der Geschichte: die BORGIA! Nach dem überwältigenden Erfolg der 1. Staffel, die im Herbst 2011 bis zu 6 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme lockte, startet nun die lang erwartete 2. Staffel. Ab 30. September 2013 um 20.15 Uhr im ZDF! STUDIOCANAL veröffentlicht die komplette 2. Staffel des 12-teiligen Historienepos am 11. Oktober – einen Tag nach Ausstrahlung der letzten Folge – ungekürzt auf DVD und Blu-ray!

Für alle Neueinsteiger und Fans wiederholt das ZDF ab dem 07. August alle 12 Folgen der 1. Staffel. Der Director’s Cut inklusive im Fernsehen nicht gezeigten Szenen ist im STUDIOCANAL-Programm auf DVD und Blu-ray erhältlich. Die spektakuläre TV-Serie mit einem Produktionsbudget von 25 Millionen Euro begeistert mit packenden Actionsequenzen, monumentalen Sets und imposanten Kulissen. Spannendes Bonusmaterial, darunter ein Making of, Interviews mit Cast & Crew und die ZDF-Dokumentation „Die wahre Geschichte der Borgia“, lassen Sie noch tiefer in die Welt der Borgia abtauchen und runden die Veröffentlichung der kompletten 1. Staffel ab.

BEVOR ES DIE MAFIA GAB, REGIERTEN DIE BORGIA!
Italien, Ende des 15. Jahrhunderts: Das Zeitalter von Da Vinci und Michelangelo galt als eine Epoche der Erleuchtung und geistiger Weiterbildung. Im Zentrum der Weltordnung thronte der skrupellose und machtbesessene Rodrigo Borgia, dessen Regiment als Papst in die Geschichte der katholischen Kirche eingehen sollte. Machtbesessenheit, Korruption und Gewalt zeichnete die Amtszeit des neuen Papstes aus. Zugleich erreichte die Kultur Italiens während seiner Herrschaft jedoch ihren Zenit. Alexander VI. besetzte Schlüsselpositionen mit Familienmitgliedern und ließ Ämter erkaufen. Doch schon bald zogen dunkle Wolken über seiner Herrschaft auf und Rodrigo wurde mit Problemen konfrontiert, die sein Imperium mit dem Zerfall bedrohten, bevor es überhaupt richtig begonnen hatte.




 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.