PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

TOTAL RECALL

Paul Verhoevens Sci-Fi Klassiker zum 30-jährigen Jubiläum frisch restauriert in 4K

03.09.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

basierend auf der Kurzgeschichte Erinnerungen en gros von Sci-Fi-Autorenlegende Philip K. Dick startete TOTAL RECALL am 26. Juli 1990 in den deutschen Kinos und gehört zweifelsohne noch immer zu den genre-definierenden Werken – Verhoevens visionäres Meisterwerk war schon damals seiner Zeit weit voraus und zeigt Action-Ikone Arnold Schwarzenegger in einer seiner besten Rollen.
Zum 30-jährigen Jubiläum von Paul Verhoevens Sci-Fi Klassiker präsentiert STUDIOCANAL eine brandneue 4K Restaurierung des Films, die unter Aufsicht des Regisseurs selbst stattgefunden hat.

Einen Blick in die Qualität der restaurierte Fassung des Sci-Fi Kultfilms gibt der brandneue Trailer: https://youtu.be/JaqBCK9p1IQ

Verhoeven selbst äußerte sich nach den Restaurierungsarbeiten begeistert: "Ich habe gerade die 4K-restaurierte Fassung meines Films gesehen und bin begeistert von der Arbeit, die STUDIOCANAL und das Restaurierungs-Team geleistet haben. Der Detailreichtum ist beinahe dreidimensional. Bravo! Ich hoffe, viele Leute werden den Film sehen."

Ausgestattet mit einem brandneuen Artwork des britischen Illustrators Kyle Lambert, der mit seinem einzigartigen Retro Style unter anderem für das Design von STRANGER THINGS bekannt ist erscheint TOTAL RECALL am 19. November2020 als limitierte 4K UHD sowie Blu-ray Steelbook Edition, sowie als Blu-ray und DVD mit umfangreichem, teils neuem Bonusmaterial. Fans erwartet unter anderem zwei neue Featurettes Open your mind: Die Filmmusik und Dreamer within Dreams: Die Entstehung von Total Recall, sowie exklusiv in den limitierten Steelbook Editionen die neue Doku Total Excess: Wie Carolco Hollywood veränderte.

Anlässlich des Jubiläums wird die brillant restaurierte Fassung auf dem diesjährigen Deauville American Film Festival (4. – 13. September 2020) ihre Premiere feiern, sowie auf dem International Fantastic Film Festival Catalonia in Sitges zu sehen sein. (8. – 18. Oktober 2020). Der Film wird in Frankreich am 16. September im Verleih von STUDIOCANAL zurück auf die große Leinwand kommen, und auch in den USA wird der Film in Zusammenarbeit mit Fathom Events und Rialto Pictures im Herbst sein Leinwandrevival feiern – exklusiv präsentiert mit einer Einleitung von Paul Verhoeven. Und auch hierzulande steht die restaurierte Fassung ab Herbst für Kinoeinsätze zur Verfügung.

Zum Inhalt:
Das Jahr 2084: Bauarbeiter Douglas Quaid wird von Träumen geplagt, in denen er ein Leben auf dem Mars führt. Bei der Firma Rekall Inc. bucht er eine virtuelle Reise auf den Roten Planeten. Doch bei Quaid geht etwas schief und Quaid findet sich plötzlich in einer völlig neuen Identität wieder. Brutale Killer heften sich an seine Fersen und seine Frau eröffnet ihm, sie wäre Agentin für den Mars-Diktator Cohaagen. Quaids Bewusstsein wurde manipuliert. Um seiner realen Identität auf die Spur zu kommen, bleibt Quaid nur eine Chance: Er muss selbst zum Mars reisen und den Auftrag zu Ende führen, den sein reales Ich begonnen hat. Eine gefährliche Suche nach seiner wahren Identität beginnt…

Der niederländische Kult-Regisseur Paul Verhoeven („Robocop“) schuf mit TOTAL RECALL ein Meisterwerk alter Schule und DEN Sci-Fi-Kultstreifen der 90er mit Arnold Schwarzenegger in Höchstform. Ausgezeichnet mit dem Special Achievement Award für Special Effects bei der Oscar®-Verleihung 1991. Verhoevens kultiges Sci-Fi-Meisterwerk erscheint nun erstmals restauriert in 4K!

Über die Restaurierung:
Die Restaurierungsarbeiten für die neue Fassung in außergewöhnlicher DOLBY VISION® Qualität entstand vom Original 35mm Negativ und fand bei Technicolor LA im tiff 16 bits Format statt, das Colourgrading wurde dabei von Jérome Bigleur bei Hiventy überwacht. Ein besonderes Augenmerk in der Restaurierung lag darin, die Special Effects Continuity zu erhalten. Die visionären Effekte, ausgezeichnet mit dem Special Achievement Award für Visual Effects bei der Oscar®-Verleihung 1991 beeindrucken heute immer noch genauso wie 1990 – als TOTAL RECALL einer der ersten Filme war, in dem computer-generierte Special Effects verwendet wurden, und auch der Original Soundtrack aus der Feder von Jerry Goldsmith profitiert immens von der digitalen Restaurierung.

Umfangreiches Presse- und Bildmaterial sowie der neue Trailer zu TOTAL RECALL steht auf dem STUDIOCANAL-Presseserver unter presse.studiocanal.de für Sie bereit.

Bei Rückfragen und Rezensionswünschen freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Pressebetreuung Print / Radio / TV / Online:
STUDIOCANAL Home Entertainment
Sarah Klement
(030) 810 969 280
Presse-HE@studiocanal.de




 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.