PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

Dreharbeiten zu RETRIBUTION mit Liam Neeson in der Hauptrolle starten 2021 in Berlin

STUDIOCANAL verkauft den Film auf dem diesjährigen AFM weltweit

10.11.2020

STUDIOCANAL und The Picture Company werden gemeinsam mit dem Produzenten Jaume Collet-Serra den neuen Thriller RETRIBUTION umsetzen. Der Film mit Liam Neeson in der Hauptrolle ist das Remake des hochgelobten spanischen Films El desconocido. Der Originalfilm wurde mit Speed verglichen und erhielt acht Goya-Nominierungen, als er 2015 in Spanien veröffentlicht wurde.

Die Dreharbeiten unter der Regie des gefeierten Filmemachers Nimród Antal (Predators, Kontroll – Jeder muss bezahlen) beginnen im kommenden Frühjahr in Berlin. Das Drehbuch wurde von Chris Salmanpour und Andrew Baldwin verfasst.

Die Partner der Picture Company, Andrew Rona & Alex Heineman, werden den Film im Rahmen ihres bereits bestehenden Deals mit STUDIOCANAL produzieren und Jaume Collet-Serra wird zusammen mit Juan Sola über Ombra Productions produzieren. Vaca Films, die den Originalfilm gedreht haben, werden zusammen mit Atresmedia Cine die ausführenden Produzenten sein.

RETRIBUTION ist bereits die fünfte Zusammenarbeit von Liam Neeson und STUDIOCANAL. Die Produzenten haben mit den internationalen STUDIOCANAL-Erfolgen Unknown Identity, Non-Stop und The Commuter einen regelrechten Höhenflug hingelegt. Führte Jaume Collet-Serra bei allen drei Filmen noch Regie, sitzt er dieses Mal auf dem Produzentenstuhl. Jaume Collet-Serra befindet sich derzeit in der Postproduktion von Disneys Jungle Cruise und bereitet sich auf die New Line/DC Comic-Verfilmung Black Adam vor.

RETRIBUTION folgt einem erfolgreichen Geschäftsmann, der auf dem Weg zur Arbeit entdeckt, dass ein Unbekannter eine Bombe in seinem Auto deponiert hat. Er wird gezwungen, im Laufe des Tages eine Reihe von Befehlen auszuführen, andernfalls wird die Bombe gezündet. Die Situation wird zusätzlich unerträglich, da die Familie des Mannes mit ihm im Auto sitzt.

Bei STUDIOCANAL werden Ron Halpern, Executive Vice President, International Production and Acquisitions, und Shana Eddy, Executive Vice President of Studiocanal Production and Chief Liaison Officer, das Projekt leiten. STUDIOCANAL übernimmt die vollständige Finanzierung und wird diese Woche mit dem weltweiten Verkauf auf dem AFM beginnen. Das Studio wird den Film in seinen eigenen Territorien veröffentlichen: Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Australien und Neuseeland.

Für weitere Fragen zu RETRIBUTION wenden Sie sich bitte an presse@studiocanal.de oder telefonisch unter +49 (0) 30 810 969 316.




 
© 2021 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.