Adel verpflichtet

Der Verkäufer Louis besitzt aristokratische Wurzeln. Weil aber seine Mutter aufgrund ihrer nicht standesgemäßen Heirat mit einem italienischen Opernsänger von ihrer Familie verstoßen wurde, dürstet Louis nach Rache. Um jedoch selbst Herzog zu werden, muss er sich aller acht Thronanwärter unter seiner blaublütigen Verwandtschaft entledigen. Louis’ perfider Plan nimmt schnell blutige Konturen an.

In sage und schreibe acht verschiedenen Rollen begeistert der brillante Charaktermime Sir Alec Guinness in Robert Hamers makabrer britischer Kultkomödie mit seiner unglaublichen Wandlungsfähigkeit. Das Drehbuch wurde von John Dighton und Robert Hamer auf Basis des Romans „Israel Rank“ von Roy Horniman verfasst. Die Verfilmung, eine Produktion der legendären Ealing Studios, war 1949 auf den Filmfestspielen in Venedig für den Goldenen Löwen sowie ein Jahr später für einen British Film Academy Award nominiert. Im Jahr 1999 wählte das British Film Institute Adel verpflichtet in einer Liste der besten britischen Filme aller Zeiten auf Platz 6.





DETAILS

Adel verpflichtet

VoD
Originaltitel: Kind Hearts and Coronets (Komödie, UK 1949)
FSK 16

Darsteller

Sir Alec Guinness ("Der kleine Lord", "Reise nach Indien", Die Brücke am Kwai")
Dennis Price ("Oscar Wilde", "Theater des Grauens")
Valerie Hobson ("Die Unwiderstehliche", "Geheimnisvolle Erbschaft")

Stab

Regie: Robert Hamer ("Traum ohne Ende")
Drehbuch: Roy Horniman (Literaturvorlage), John Dighton, Robert Hamer
Kamera: Douglas Slocombe
Produktion: Michael Balcon



 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.