Aguirre, der Zorn Gottes

Peru im 16. Jahrhundert: Eine Gruppe spanischer Eroberer sucht im Amazonasgebiet nach dem sagenhaften Goldland "El Dorado". Unterführer Lope de Aguirre wird mit einem Trupp zur Erkundung und Nahrungssuche ausgesandt. Tagelang quälen sich die Männer mit dem Floß vorwärts. Doch Auguirre denkt gar nicht daran, zum Haupttrupp zurückzukehren, sondern erzwingt eine Rebellion. Sein Ziel ist die Errichtung eines idealen Staates und die Zeugung eines neuen Menschengeschlechts. Größenwahnsinnig erklärt er den spanischen König Philipp II. für abgesetzt und nennt sich selbst den "Zorn Gottes". Mit seinen Soldaten lässt er sich flussabwärts treiben. Hunger, Fieber und Indianerüberfälle dezimieren die kleine Truppe - Halluzination und Wirklichkeit beginnen sich zu vermischen...

Aguirre, der Zorn Gottes ist das erste gemeinsame Projekt des Duo infernale Werner Herzog und Klaus Kinski. Kinski brilliert in dem komplexen Abenteuerfilm als pathologische Führerfigur.





DETAILS

Aguirre, der Zorn Gottes

Ein Film von Werner Herzog

VoD
Abenteuer, Drama, Deutschland 1972
FSK 12

Darsteller

Klaus Kinski (Doktor Schiwago, Leichen pflastern seinen Weg)
Ruy Guerra (Die Gewehre, Der Fall)
Helena Rojo (Foxtrot, Don't Panic)
Peter Berling (Theo gegen den Rest der Welt, Kir Royal)

Stab

Regie: Werner Herzog
Drehbuch: Werner Herzog
Kamera: Thomas Mauch
Produktion: Werner Herzog



 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.