Am Ende der Gewalt

Mike Max produziert in Hollywood spektakuläre Actionthriller. Als Opfer einer Entführung wird sein Leben plötzlich selbst zum Thriller. Die Polizei findet die Kidnapper kurze Zeit später tot auf, Max ist jedoch verschwunden. Der ehemalige NASA-Wissenschaftler Ray Bering hat den Tathergang zufällig beobachtet, doch sein streng geheimer Job verbietet ihm, der Polizei zu helfen. Und welche Rolle spielt die Frau von Max, die durch seine Abwesenheit regelrecht aufzublühen scheint?

Der mit Andie MacDowell, Bill Pullman und Gabriel Byrne topbesetzte Thriller von Wim Wenders über Gewalt und die Kontrolle der Medien wurde zum 50. Jubiläum der Filmfestspiele Cannes als Wettbewerbsbeitrag uraufgeführt und erhielt den Deutschen Filmpreis für die Beste Regie.





DETAILS

Am Ende der Gewalt

VoD
Originaltitel: The End of Violence (Thriller, Drama, Deutschland / Frankreich / USA 1997)
FSK 12

Darsteller

Bill Pullman (Independence Day, Schlaflos in Seattle, Peacock)
Andie MacDowell (Vier Hochzeiten und ein Todesfall, Und täglich grüßt das Murmeltier)
Gabriel Byrne (Der Mann in der eisernen Maske, Dead Man)
Loren Dean (Apollo 13, The Passion of Darkly Noon)

Stab

Regie: Wim Wenders
Drehbuch: Nicholas Klein
Kamera: Pascal Rabaud
Produktion: Nicholas Klein, Deepak Nayar, Wim Wenders



 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.