Delicatessen

Delicatessen preist das Schild über dem Fleischerladen an, doch die Abgründe, die sich im angrenzenden Mietshaus auftun, sind weit mehr als delikat. Immer dann, wenn der Hausbesitzer, der Metzger von unten, ein neues Inserat für einen Hausmeisterjob aufgibt, heißt dies, dass bald darauf wieder Frischfleisch appetitlich in der Ladentheke angeboten wird. Als der arbeitslose Clown Louison in eine der freigewordenen Wohnungen einzieht, ist er völlig ahnungslos ob der Dinge, die hinter verschlossenen Türen geschehen. Er verliebt sich in die niedliche Julie, die Tochter des Metzgers. Doch damit beschwört Louison dessen Zorn hervor und wird bald darauf zur Zielscheibe kannibalischer Attacken ...





DETAILS

Delicatessen

VoD
Komödie, Frankreich 1991
FSK 16

Darsteller

Dominique Pinon (Die fabelhafte Welt der Amélie, Diva, Alien 4)
Ticky Holgado (Die fabelhafte Welt der Amélie, Mathilde- Eine große Liebe, Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette)
Jean-Claude Dreyfus (Die Stadt der verlorenen Kinder, Zwei Brüder)
Rufus (Die fabelhafte Welt der Amélie, Zug des Lebens, Metroland)

Stab

Regie: Marc Caro, Jean-Pierre Jeunet
Drehbuch: Marc Caro, Jean-Pierre Jeunet, Gilles Adrien
Kamera: Darius Khondji
Produktion: Claudie Ossard



 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.