Fontane Effi Briest

Rainer Werner Fassbinders eindrückliches Werk über die erdrückenden Moralvorstellungen der Kaiserzeit, an denen die von allen verstoßene Hauptfigur schließlich zerbricht.

Die erst 17-jährige Effi Briest wird mit dem deutlich älteren Baron Geert von Innstetten verheiratet. Doch ihre Ehe ist lieblos, da sich der Baron nur für seine Karriere interessiert und Effi keinerlei Zärtlichkeiten entgegenbringt. Um ihrem langweiligen Alltag zu entfliehen, beginnt Effi eine Beziehung zu dem verheirateten Freund ihres Mannes, Major Crampas. Als sie mit von Innstetten nach Berlin zieht, endet die Liason. Sechs Jahre später findet der Baron zufällig Crampas' damalige Liebesbriefe und fordert den Major zum Duell...





DETAILS

Fontane Effi Briest

VoD
Drama, Deutschland 1972-1974
FSK 12

Darsteller

Hanna Schygulla (Lola, Die Ehe der Maria Braun, Lili Marleen)
Wolfgang Schenck (Martha, Die Zärtlichkeit der Wölfe)
Ulli Lommel (Chinesisches Roulette, Satansbraten)
Lilo Pempeit (Die dritte Generation, Deutschland im Herbst, Die Sehnsucht der Veronika Voss)

Stab

Regie: Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Rainer Werner Fassbinder
Kamera: Jürgen Jürges, Dietrich Lohmann
Produktion: Rainer Werner Fassbinder









 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.