Im Lauf der Zeit

Robert setzt seinen Käfer mit Vollgas in die Elbe. Eine Sandbank vereitelt allerdings den halbherzigen Selbstmordversuch. Bei Bruno, der in Kleinstadtkinos Projektoren repariert, findet Robert nicht nur trockene Kleidung, sondern durch dessen Freundschaft und einen Neubeginn. Auf ihrer Reise in Brunos altem Möbelwagen entlang der deutsch-deutschen Grenze reden sie über Sehnsüchte, Frauen, Einsamkeit und Jugenderinnerungen. Sie erkennen - im Lauf der Zeit - welche Möglichkeiten noch vor ihnen liegen.

Wim Wenders‘ poetisches Road Movie erzählt von der Entwicklung einer Freundschaft und der gemeinsamen Reise der beiden Männer durch deutsches Niemandsland entlang der Mauer. Der "Easy Rider" des Neuen Deutschen Films bescherte Wim Wenders 1976 sein Festival-Debüt in Cannes, wo er den Preis der Internationalen Filmkritik gewann.





DETAILS

Im Lauf der Zeit

VoD
Drama, Road Movie, Deutschland 1976
FSK 12

Darsteller

Rüdiger Vogler
Hanns Zischler
Lisa Kreuzer
Rudolf Schündler
Marquard Bohm

Stab

Regie: Wim Wenders
Drehbuch: Wim Wenders
Kamera: Martin Schäfer, Robby Müller
Produktion: Wim Wenders









 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.