Lost Highway

Die Ehe des Jazzsaxophonisten Fred Madison ist am Abgrund. Als er nach einer Party festgenommen wird und des Mordes seiner Frau Renee beschuldigt wird, landet er in der Todeszelle. Geplagt von starken Kopfschmerzen und Visionen des Mystery Mans, verwandelt sich Fred in den Automechaniker Pete Dayton. Die Wärter, die den unschuldigen Fremden in der Zelle finden, müssen Pete gehen lassen. Doch es stellt sich bald raus, dass alle, gefangen in ihrem eigenen Schicksal, verloren sind …auf dem Lost Highway.

Lost Highway trägt unverkennbar David Lynchs ganz eigene Handschrift und gilt als Wegbereiter für den kurze Zeit später veröffentlichten und gefeierten Mulholland Drive (2001). Für den typisch mysteriösen Lynch-Sound sorgte sein langjähriger künstlerischer Wegbegleiter Angelo Badalamenti, der zu diesem Zeitpunkt längst kein Unkannter beim Publikum war, hatte er doch unter anderem schon die unvergesslichen Klänge zu Lynchs Kultserie Das Geheimnis von Twin Peaks (1990-91) beigesteuert.





DETAILS

Lost Highway

VoD
Thriller, Mystery, USA 1997
FSK 16

Darsteller

Bill Pullman ("Independence Day", "Der Fluch - The Grudge")
Patricia Arquette ("Boyhood", "True Romance")
Balthazar Getty ("Herr der Fliegen", "Feast")
Robert Loggia ("Scarface", "Independence Day")
Robert Blake (TV-Serie "Baretta", "Money Train")

Stab

Regie: David Lynch
Drehbuch: David Lynch, Barry Gifford
Kamera: Peter Deming
Produktion: Deepak Nayar, Tom Sternberg, Mary Sweeney



 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.