Naqoyqatsi

Nach „Koyaanisqatsi“ und „Powaqqatsi“ schließt Godfrey Reggio seine künstlerische Trilogie ab. Sein finales Werk behandelt die Gewalt und Zerstörung, die in manchen Facetten unserer technisierten Welt geradezu kultiviert werden. Mit Hilfe einer stark verfremdeten Bilderflut, deren Ästhetik allein die Formen des Handelns, nicht aber deren Schrecken vermittelt, bearbeitet Reggio dieses Thema auf seine ganz eigene Art.

Der dritte Teil der Qatsi-Trilogie von dem renommierten und vielfach preisgekrönten Allround-Talent Godfrey Reggio ist ein eindringliches Kunstwerk, das von Steven Soderbergh produziert wurde. Mit der Originalmusik des Elektronik-Minimalisten Philip Glass und des Cellovirtuosen Yo-Yo Ma.





DETAILS

Naqoyqatsi

VoD
Originaltitel: Naqoyqatsi (Experimentalfilm, Musikfilm, 2002 USA)
FSK 6

Stab

Regie: Godfrey Reggio



 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.