Nimmermeer

Obwohl sich nur noch wenige Fische in seine Netze verirren, ist der alte Fischer Helge zufrieden. Eines Tages, so verspricht er seinem neunjährigen Sohn Jonas, werde er so viele Fische fangen, dass der ganze Strand silbern glänzt. Doch dann kehrt Helge nicht vom Meer zurück. Jonas muss in die Obhut seines strengen Vormunds. Der kaltherzige Pfarrer verlangt völlige Unterwerfung. Seine Prinzipien lauten Disziplin, Arbeit und Achtung. Jonas läuft Gefahr, seine Träume zu verlieren ...

Mit seiner opulenten Ausstattung, den fantasievollen Bildern, der exzellenten Kameraarbeit und den beeindruckenden Darstellern avancierte der Gewinner des Studenten-Oscars® zu einem der besten deutschen Filme 2007!





DETAILS

Nimmermeer

VoD
Drama, Sci-Fi/Fantasy, Deutschland 2006
FSK 12

Darsteller

Leonard Proxauf
Sylvester Groth (Momo, Stalingrad, Requiem für eine romantische Frau)
Rolf Becker (Die verlorene Ehre der Katharina Blum, Die Libelle)
Tom Lass (Harte Jungs, Die Nacht der lebenden Loser, Rose, Krabat)

Stab

Regie: Toke C. Hebbeln
Drehbuch: Toke C. Hebbeln, Nina Vukovic
Kamera: Felix Novo De Oliviera
Produktion: Manuel Bickenbach









 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.