The Producers - Frühling für Hitler

Der Broadway-Produzent Max Bialystock ist arg heruntergekommen. Seine letzten Produktionen waren allesamt Flops und Max steht praktisch vor dem Aus. Doch da hat sein Buchhalter Leo Bloom eine zündende Idee: Wenn das nächste Stück ebenfalls durchfällt, könnte Max danach die gesamten Investoren-Gelder einkassieren. Das Stück des verschrobenen Franz Liebkind "Frühling für Hitler" scheint für den Plan der beiden goldrichtig zu sein. Niemals, da sind sich Max und Leo einig, könnte eine Musical-Revue über Hitler ein wirklicher Publikumserfolg werden. Doch damit haben sich die beiden schwer verkalkuliert: Die Revue "Frühling für Hitler" wird ein Riesenerfolg. Und somit haben Max und Leo nun wieder ein neues Problem am Hals ...

The Producers - Frühling für Hitler ist eine urkomische, respektlose Persiflage auf die Broadway-Unterhaltung, die mit dem Oscar® für das Beste Drehbuch ausgezeichnet wurde. In der Liste der 100 witzigsten amerikanischen Filmkomödien aller Zeiten des American Film Institute belegte The Producers 1998 den 11. Platz.





DETAILS

The Producers - Frühling für Hitler

VoD
Originaltitel: The Producers (Komödie, Satire, USA 1967)
FSK 12

Darsteller

Zero Mostel ("Toll trieben es die alten Römer", "Der Strohmann")
Kenneth Mars ("Frankenstein Junior", "Is' was, Doc?")
Gene Wilder ("Charlie und die Schokoladenfabrik", "Frankenstein Junior")
Renée Taylor ("Made for each other", "Die Nanny")
Estelle Winwood ("Eine Leiche zum Dessert", "Quality Street")

Stab

Regie: Mel Brooks
Drehbuch: Mel Brooks
Kamera: Joseph F. Coffey
Produktion: Sidney Glazier









 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.