Tristan & Isolde

Nach Ende der römischen Besatzung Britanniens macht sich Irlands König Donnchadh die Rivalitäten der englischen Stämme zunutze und herrscht rücksichtslos über weite Teile der Insel. Den Widerstand von Stammesfürst Marke schlägt er brutal nieder, wobei dessen Adoptivsohn Tristan schwer verwundet und für tot erklärt wird. Marke lässt den leblosen Körper auf ein Floß betten und ins offene Meer treiben. Als er strandet, findet ihn Donnchadhs schöne Tochter Isolde und pflegt ihn gesund. Die beiden verlieben sich ineinander, doch Isolde verschweigt Tristan ihre wahre Identität. Wieder genesen kehrt Tristan zu Marke zurück und verspricht, für ihn die Tochter Donnchadhs zu erkämpfen, die der irische König als Preis eines Turniers ausgesetzt hat. Er ahnt nicht, dass er seine große Liebe zu Markes Braut macht...

Die tragische Liebesgeschichte von Tristan und Isolde beruht auf einer keltischen Legende aus dem frühen Mittelalter. Kevin Reynolds aufwändige Neuverfilmung besticht durch große Gefühle und spektakuläre Kampfszenen! Gladiator-Regisseur Ridley Scott wirkte als ausführender Produzent mit!





DETAILS

Tristan & Isolde

Liebe ist stärker als Krieg

VoD
Originaltitel: Tristan & Isolde (Drama, History, Romance, Großbritannien / Deutschland / Tschechien / USA 2006)
FSK 12

Darsteller

James Franco (Spider Man, The Company – Das Ensemble)
Sophia Myles (Mansfield Park, From Hell, Underworld)
Rufus Sewell (Hamlet, Dark City, Ritter aus Leidenschaft)
David O’Hara (Braveheart, Hotel Ruanda, Made)

Stab

Regie: Kevin Reynolds
Drehbuch: Dean Georgaris
Kamera: Artur Reinhart
Produktion: Lisa Ellzey, Giannina Facio, Moshe Diamant, Elie Samaha









 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.