Wenn die Gondeln Trauer tragen

Nach dem Unfalltod ihrer kleinen Tochter lebt das Ehepaar John und Laura Baxter in Trauer. Um über den Verlust hinweg zu kommen, begleitet Laura ihren Mann nach Venedig, wo John die Restauration einer Kirche beaufsichtigt. Alle Erholung verfliegt jedoch, als Laura die Bekanntschaft zweier mysteriöser Schwestern macht, die behaupten, mit den Toten in Kontakt zu stehen, während John mehr und mehr von unheimlichen Visionen heimgesucht wird.

Mit seinem bekanntesten Film schuf Nicolas Roeg ein zeitloses und beklemmendes Meisterwerk des psychologischen Horrors. Atmosphärisch dicht inszeniert er die Lagunenstadt Venedig als Schauplatz eines unaufhaltsamen Alptraums, der die Grenzen von Realität und Fantasie verschwimmen lässt. Roegs Verfilmung der Erzählung von Daphne du Maurier besticht durch eine erlesene Farbgebung und Bildkomposition. In den Hauptrollen glänzen Donald Sutherland und Julie Christie, deren legendäre Sexszene für einen handfesten Skandal sorgte.





DETAILS

Wenn die Gondeln Trauer tragen

VoD
Originaltitel: Don't Look Now (Horror, Thriller, UK / Italien 1973)
FSK 16
Als EST seit 12.12.19

Darsteller

Julie Christie ("An ihrer Seite", "Wenn Träume fliegen lernen", "Fahrenheit 451")
Donald Sutherland ("Die Tribute von Panem", "Stolz und Vorurteil", "M.A.S.H.")
Hilary Mason ("Robotjox", "Angst vor der Dunkelheit", "Aquila")

Stab

Regie: Nicolas Roeg
Drehbuch: Chris Bryant, Allan Scott, nach der Literaturvorlage von Daphne du Maurier
Kamera: Anthony B. Richmond
Produktion: Peter Katz, Anthony B. Unger



 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.